Genuss-Markt am 1. & 2. Juni 2024

Genuss-Markt am 1. & 2. Juni 2024

Wir sind wieder als Aussteller beim Hoffest des Landwirtschaftsministeriums dabei: Vom 1. – 2. Juni 2024 präsentieren wir im Innenhof des Ministeriums eine Auswahl unserer Brot und Backwaren an. Der Genuss-Markt findet in diesem Jahr parallel zum „Zamand Festival“ auf der Leopoldstraße statt.

An den Ständen auf dem Genuss-Markt werden regionale Spezialitäten angeboten und die Aussteller informieren aus erster Hand über die Herstellung und Produktion ihrer Waren. Parallel dazu finden zahlreiche Mitmachaktionen für Groß und Klein statt, rund umd die Themen Ernährung, Lebensmittelverschwendung und Bewegung: vom Smoothie-Bike über einen Sinnesparcour für Kinder und Führungen unter dem Motto „Klimawandel Garten“. Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie hier.   

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Hoffest im Landwirtschaftsministerium 
Samstag, 1. Juni von 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag, 2. Juni von 11.00 – 21.00 Uhr
Ludwigstraße 2, 80539 München
www.stmelf.bayern.de
www.alp-bayern.de

Bilder: © 2024 Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus + © alp Bayern – Agentur für Lebensmittel

Einladung zum kulinarischen Brot-Sparziergang

Einladung zum kulinarischen Brot-Sparziergang

Wir sind vom 4. – 8. Juni 2024 mit einem eigenen Stand auf dem 6. Münchener Brotmarkt vertreten. Dieses Jahr an einem neuen Standort: in der Neuhauser Straße – direkt in der Fußgängerzone. Insgesamt präsentieren sich 14 verschiedene Handwerksbäckereien der Bäcker-Innung München, Landsberg und Erding. Jeder einzelne der Aussteller steht für viel Erfahrung im traditionellen Handwerk und lädt ein, die eigenen Brot-Spezialitäten zu probieren und natürlich auch kaufen.

Am Stand der Bäckerei Neulinger (Nr. 6) bieten wir eine Auswahl unserer mehr als 20 Brotsorten an: Genetztes, Lucki (Holzofenbrot), Saatenbrot, Nussbrot, Dinkel-Vollkornbrot u.v.m. Erstmals bieten wir auch belegte Brote in verschiedenen Varianten an.

Eröffnet wird der Brotmarkt am Dienstag, den 4. Juni um 11.00 Uhr mit Musik direkt neben dem Backbus, am Karlstor. Das Grußwort hält dieses Jahr die 3. Bürgermeisterin Verena Dietl und viele Innungsbäcker werden auch persönlich dabei sein.

Alle Infos zum Brotmarkt, den Ständen und dem Backbus finden Sie hier: www.brotmarkt.com.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

6. Münchener Brotmarkt
Dienstag, 4. Juni bis Samstag, 8. Juni 2024
in der Neuhauser Straße
10.00 – 18.00 Uhr

Kooperation mit der Caritas: Lebensmittel retten & Gutes tun.

Kooperation mit der Caritas: Lebensmittel retten & Gutes tun.

Wir sind Teil des Projektes TauschGut der Caritas München und spenden unsere nicht verkauften Brote und Semmeln, um anderen zu helfen. Nachhaltigkeit ist für unserem Betrieb ein sehr wichtiges Thema und für Ludwig Neulinger eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren engagiert er sich bei diversen sozialen Projekten, unterstützt, fördert und spendet, um Menschen zu helfen. So unterstützen wir beispielsweise auch die Münchner Tafel mit Lebensmittelspenden. 

Über das Projekt „TauschGut“
Im Sinne der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit, will die Caritas mit dem Projekt „TauschGut“ im Erzbistum München und Freising der Lebensmitteilverschwendung entgegenwirken. Ziel ist es, Lebensmittel zu retten und an die weiterzugeben, die sie dringend benötigen. Derzeit werden im gesamten Stadtgebiet München TauschGut-Kühlschränke aufgebaut, die es noch einfacher machen sollen Lebensmittel zu spenden und mit anderen zu teilen. Von der Stadtsparkasse München hat das Projekt die Auszeichnung „Zukunftsheld*innen“ erhalten. Unsere Kooperation mit der Caritas besteht bereits seit mehreren Monaten. Es werden Brote, Semmeln und süße Backwaren gespendet, die am nächsten Tag nicht mehr in den Verkauf können.

Drehaufnahmen mit münchen.tv
Ganz aktuell war Ludwig Neulinger am 8. Februar von der Caritas zum Dreh mit münchen.tv eingeladen, als eines der Unternehmen, die Lebensmittel für das Projekt TauschGut spenden. Schaut gerne rein!

TV-Tipp – Ausstrahlung der Beiträge:

  • Freitag, 9. Februar 2024 um 18, 19 und 21 Uhr: Erwähnung in den Nachrichten „München heute“
  • Mittwoch, 21. Februar 2024 um 18.45 Uhr: 3-minütige Sendung auf „Unser München“